Wo werden freie Wohnungen ausgeschrieben?

Freie Wohnungen in der Genossenschaft Dreieck werden zunächst immer unter den Bewohner*innen ausgeschrieben. Besteht unter diesen kein Bedarf nach einem Wechsel, so wird die Wohnung in einem zweiten Schritt unter allen Mitgliedern der Genossenschaft ausgeschrieben.

Wie werde ich Genossenschafter*in?

Für eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft müssen das Formular Mitgliedschaft ausgefüllt und zwei Anteilscheine zu je 500.– Franken erworben werden. Die Beitrittserklärung und die Zahlungsbestätigung müssen per E-Mail oder Post an die Geschäftsstelle gesendet werden. Danach erfolgt die Aufnahme in die Genossenschaft durch den Vorstand.
Die Zeit zwischen der Anmeldung und der definitiven Aufnahme kann zwei bis drei Monate dauern.

Wer kann Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft steht grundsätzlich allen Menschen offen. Genossenschafter*innen erhalten regelmässig Informationen aus dem Dreieck und eine Stimme an der jährlichen Generalversammlung . Ausserdem können Genossenschafter*innen die Kantine und das Gästezimmer zu vergünstigten Konditionen mieten.

Für Mieter*innen von Wohn- und Gewerberäumen in der Genossenschaft Dreieck ist eine Mitgliedschaft obligatorisch. Das Pflichtanteilscheinkapital ist für jedes Mietobjekt im Verhältnis zum Mietzins und zur Grösse individuell festgelegt.

Aktuell Wohnen