Die Mitgliedschaft in der Genossenschaft ist für alle Mieter*innen obligatorisch. Das Pflicht-Anteilscheinkapital wird analog zum Mietzins für jedes Mietobjekt nach Grösse und Nutzung festgelegt.

Die Mitgliedschaft steht selbstverständlich auch Nicht-Mieter*innen offen. Für die Mitgliedschaft müssen mindestens zwei Anteilscheine zu 500 Franken gezeichnet werden. Dafür erhält man eine Stimme an der Generalversammlung der Genossenschaft Dreieck und kann aktiv an deren weiterer Entwicklung teilhaben. Mitglieder der Genossenschaft erhalten regelmässig Informationen aus dem Dreieck. Ausserdem können sie die Kantine und das Gästezimmer zu vergünstigten Konditionen mieten.