Baujahr

2002

1 Bibliothekslokal
4 Büros / Ateliers
6 kleine und 2 grosse Lofts

Das Gebäude wurde auf dem Areal einer seit 1987 bestehenden Baulücke und des angrenzenden baufälligen Altbaus im Jahr 2002 neu erstellt.
Die Erschliessung mit Lift, offener Treppe und Laubengängen liegt auf der Hofseite, es erfüllt den Minergie-Standard und hat Solarpanels auf dem Dach.

Architektur: Albers + Cerliani, Zürich