Baujahr

2002

Kantine der Genossenschaft
1 Laden
1 Büro (Geschäftsstelle)
3 6 1/2-Zimmer-Wohnungen
1 5 1/2-Zimmer-Wohnung

Der Neubau ersetzte ein baufälliges Wohnhaus aus dem Jahr 1878, er erfüllt den Minergie-Standard und hat auf dem Dach eine Solaranlage.

Architektur: K. Fahrländer, Zürich